Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Forschung Aktuelle Forschungsprojekte Patientenleitlinie zum Thema Adipositas

Entwicklung einer Patientenleitlinie zum Thema Adipositas

Prof. Dr. habil. Claudia Luck-Sikorski, Prof. Dr. Sylvia Sänger, Projektleitung

Deutsches Abstract:

In Kooperation mit dem Studiengang Psychische Gesundheit und Psychotherapie (Leitung Prof. Dr. habil. Claudia Luck-Sikorski) und der Deutschen Adipositasgesellschaft e.V. erarbeiten Studierende des Sommersemesters 2016 auf der Grundlage der S3 Leitlinie „Prävention und Therapie der Adipositas eine Patientenleitlinie. Sie soll das evidenzbasierte ärztliche Wissen in verständlicher Form für Patienten und ihre Angehörigen und Interessierte verfügbar machen. Ein wesentliches Qualitätsmerkmal für eine gute Gesundheitsinformation ist die Beteiligung von betroffenen Patientinnen und Patienten. Daher wurde im Dezember 2016 mit der Adipositas Selbsthilfe Jena eine Fokusgruppenbefragung zur Informationsbedürfnissen und Erfahrungen Betroffener durchgeführt und qualitativ ausgewertet. Dies wird in die Erstellung der Patientenleitlinie einfließen, die sich an einer festlegelegten Methodik orientiert (http://www.patienten-information.de/mdb/downloads/nvl/methodik /erstellung-pll-nvl-ol-mr.pdf) und die Anforderungen der Guten Praxis Gesundheitsinformation des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin (http://www.ebmnetzwerk.de/pdf/publikation-en/gpgi2.pdf) erfüllt. Nach Fertigstellung im wird die Patientenleitlinie auf dem Internetangebot der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen medizinischen Fachgesellschaften publiziert.


Laufzeit: 01.01.2017-31.12.2018

Kontakt: Prof. Dr. Sylvia Sänger, sylvia.saenger@srh.de 

Studiengänge: Medizinpädagogik, Master of Arts und Psychische Gesundheit und Psychotherapie, Master of Science